club bühnen bern

GANZ NAH DRAN

Der Club – ganz nah dran.

Was ist ein Theater ohne uns, das Publikum? Als grösste Publikumsorganisation von Bühnen Bern wollen wir unterstützen, aber auch nachfragen, wollen das Wirken von Bühnen Bern in unserer Stadt verankern, aber auch gehört werden. Dieses Geben und Nehmen ist für uns alle von Vorteil, sei es vor, auf oder hinter der Bühne.

Der Club Bühnen Bern ist somit weit mehr als nur eine Fördervereinigung. Unsere Mitglieder haben einen direkten Draht zu Künstlerinnen und Künstlern. Wir sorgen aber auch dafür, dass unsere Bedürfnisse und Meinungen Beachtung finden. Mit unserem abwechslungsreichen und vielseitigen Veranstaltungsprogramm schaffen wir ein spartenübergreifendes Angebot für unsere Mitglieder, das Sie noch näher an die Theater- und Konzertbühnen bringt. Und dank den attraktiven Ticketvergünstigungen, von denen Sie als Mitglied profitieren, kommen Sie noch öfter in den Genuss eines Theater- oder Konzertabends.

Der Club Bühnen Bern ist 2022 aus dem Zusammenschluss der beiden bisherigen Publikumsorganisationen Berner Theaterverein BTHV (seit 1923) und Gesellschaft der Freunde des Stadttheaters Bern (seit 1962) hervorgegangen. Gemeinsam können wir unseren Mitgliedern nicht nur ein vielfältigeres Programm anbieten, sondern auch mit vereinter Stimme sprechen. 

Fördern und erleben – wenn Ihnen dies zusagt, so werden Sie Mitglied bei uns, dem Club Bühnen Bern. Näher ans Theater kommen Sie nirgends.

«Mitglied werden»

Interesse an einer Club-Mitgliedschaft?

Möchten auch Sie in den Genuss der attraktiven Vergünstigungen und spannenden Veranstaltungen des Club Bühnen Bern kommen und zugleich das Berner Opern-, Konzert-, Theater- und Tanzschaffen unterstützen?

Wenn Sie dem Club Bühnen Bern beitreten, profitieren Sie direkt von Ihrem Engagement. Mehr noch: Sie sind ganz nah dran an Bühnen Bern und fördern das Berner Vierspartenhaus unmittelbar. Ihr Mitgliedsbeitrag kommt den Opern-, Schauspiel-, Ballett- und Konzertproduktionen wie auch dem Team von Bühnen Bern vor, auf und hinter der Bühne zugute.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Zögern Sie nicht und treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Sie!

Club-Angebot >>

Kontakt >>

Veranstaltung:
24. November 2022

Vorschau auf die Opern- und Schauspielproduktion «Carmilla oder das Zeitalter der Vampire»

Am Donnerstagabend, 24. November 2022, um 19.00 Uhr im Stadttheater erhalten Sie spannende Hintergrundinformationen zur Opern- und Schauspielproduktion «Carmilla oder das Zeitalter der Vampire». Anschliessend werden wir gemeinsam eine Probe zu diesem Stück besuchen. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!

Der Autor und Komponist Jan Dvořák orientiert sich an Sheridan Le Fanus Novelle über den weiblichen Vampir Carmilla und erzählt die Geschichte des Industriellen Joseph Hammer, dem eine Epidemie einen Strich durch das Braunkohlegeschäft macht, seiner Tochter Laura und der geheimnisvollen, ebenso blassen wie anziehenden Adeligen Carmilla. Ein opulentes Mehrspartenprojekt mit rauschenden Walzern, berührenden Songs und Anklängen an ungarische Volkslieder, das Schauspieldirektor Roger Vontobel auf die Bühne bringt. 

Agenda >>

Veranstaltung:
8. Dezember 2022

Vorschau auf das Schauspiel «Bestien, wir Bestien»

Möchten Sie mehr erfahren über das Schauspiel «Bestien, wir Bestien» von Martina Clavadetscher? Dann besuchen Sie gemeinsam mit uns die Club-Einführung sowie den ersten Teil der anschliessenden Hauptprobe. Die Veranstaltung findet am Donnerstagabend, 8. Dezember 2022, um 19.00 Uhr in den Vidmarhallen (Tresorplatz / Vidmar 1) statt. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Für ihren Roman «Die Erfindung des Ungehorsams» wurde die Schweizer Autorin Martina Clavadetscher 2021 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. «Clavadetscher zählt als Dramatikerin wie als Erzählerin zu den originellsten und wagemutigsten Stimmen ihrer Generation», schrieb die NZZ. In ihrem neuen Stück für das Schauspiel Bern beschäftigt sie sich mit Fluch und Segen der menschlichen Fortpflanzung. Inszenieren wird das Stück Franziska Autzen, die ihre Karriere am Thalia Theater Hamburg begann und sich mit «Bestien, wir Bestien» zum ersten Mal in Bern vorstellt.

Agenda >>

Mitgliedschaft für Auszubildende
bis 26 Jahre

Bist du in Ausbildung und möchtest gratis ins Theater?

Bist du in Ausbildung und noch keine 27 Jahre alt, erhältst du ein «Generalabonnement» für alle Vorstellungen von Bühnen Bern, wenn du Mitglied des Club Bühnen Bern wirst. Mit diesem «Abo à discrétion» profitierst du von kostenlosen Tickets an der Abendkasse für alle Vorstellungen von Bühnen Bern in der bestmöglichen verfügbaren Kategorie. Die Mitgliedschaft im Club Bühnen Bern kostet dich nur 100 Franken pro Saison. Zudem kommst du in den Genuss aller weiteren Vorteile einer Mitgliedschaft im Club Bühnen Bern.

Jungmitgliedschaft >>