Archiv Agenda 2023

<< Agenda

BÜHNEN BERN

Sa, 26. August 2023

Stadttheater / Bundesplatz

THEATERFEST UND OPENAIR-KONZERT ZUM

SAISONBEGINN

13.00 Uhr – Beginn Theaterfest (Stadttheater)
20.30 Uhr – Openair-Konzert des BSO (Bundesplatz)

Freier Eintritt / keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Theaterfest von Bühnen Bern zum Saisonbeginn mit Einblicken ins Schauspiel, ins Ballett und in die Oper, mit Konzerten, Workshops, der beliebten Kostümshow u.v.m. Am Abend laden dann das Berner Symphonieorchester und James Conlon, Musikdirektor der Los Angeles Opera, auf den Bundesplatz zum Openair-Konzert ein, wo vor stimmungsvoller Kulisse ein abwechslungsreiches Programm mit Mozarts und Rossinis schönsten Arien und Ouvertüren geboten wird.

SCHAUSPIEL

Di, 12. September 2023

Vidmar 1

Annie Ernaux

EIN LEBEN

19.00 Uhr – Einführung (Tresorplatz)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Hauptprobe zum Schauspiel «Ein Leben» nach Texten von Annie Ernaux. Die Schweizer Filmregisseurin Stina Werenfels wird mit dem Panorama einer weiblichen Biografie die Spielzeit im Schauspiel eröffnen und dabei vier Romane von Annie Ernaux zur Erfahrung eines Lebens verbinden.

BALLETT

Mo, 2. Oktober 2023

Stadttheater

Etienne Béchard, Mauro Astolfi, Rima Pipoyan

ANATOMY OF EMOTIONS

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zum Ballettabend «Anatomy of Emotions» mit den drei Tanzstücken von Mauro Astolfi, Etienne Béchard und Rima Pipoyan.

Etienne Béchard, Mauro Astolfi und die armenische Choreografin Rima Pipoyan erforschen in diesem Tanzabend mit Bern Ballett den Körper als Archiv der Gefühle Wut, Angst und Liebe. Das Berner Symphonieorchester begleitet Bern Ballett live.

OPER

Mo, 9. Oktober 2023

Stadttheater

Giacomo Puccini

TOSCA

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zum Melodrama «Tosca» in drei Akten von Giacomo Puccini in einer Dichtung von Luigi Illica und Giuseppe Giacosa nach Victorien Sardou. Bisher hat sich Raimund Orfeo Voigt in der Opernwelt mit seinen Bühnenbildern einen Namen gemacht – für die Bühnen Bern wird er nun das erste Mal eine Oper inszenieren.

SCHAUSPIEL (CLUB-PATRONAT)

Do, 19. Oktober 2023

Stadttheater

William Skakespeare

MACBETH

18.00 Uhr – Stammtisch und Einführung (Foyer)
19.00 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Stammtisch, Einführung und Probenbesuch zum Klassiker «Macbeth» von William Shakespeare. Schauspieldirektor Roger Vontobel inszeniert in einer Fassung der Anglistik-Professorin und renommierten Shakespeare-Expertin Elisabeth Bronfen die Geschichte eines Mannes, dessen Chance gar nie hätte kommen dürfen.

SCHAUSPIEL (CLUB-PATRONAT)

Sa, 21. Oktober 2023

Premierenapéro

Stadttheater

William Skakespeare

MACBETH

18.30 Uhr – Apéro (1. Rang) / 19.30 Uhr – Aufführungsbeginn

Zum Apéro ist keine Anmeldung notwendig. Tickets für die Premiere sind direkt bei Bühnen Bern zu erwerben.

Weitere Informationen

Premiere unseres Patronatsstücks Schauspiel «Macbeth» von William Shakespeare. Der Club Bühnen Bern lädt seine Mitglieder am Premierentag eine Stunde vor Aufführungsbeginn zu einem Apéro ein.

OPER (CLUB-PATRONAT)

Mi, 1. November 2023

Stadttheater

Charles Gounod

ROMÉO ET JULIETTE

18.30 Uhr – Stammtisch und Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Stammtisch, Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zu unserem Patronatsstück «Roméo et Juliette», einer Oper in fünf Akten von Charles Gounod mit einem Libretto von Jules Barbier und Michel Carré nach William Shakespeare.

OPER (CLUB-PATRONAT)

So, 5. November 2023

Premierenapéro

Stadttheater

Charles Gounod

ROMÉO ET JULIETTE

17.00 Uhr – Apéro (1. Rang) / 18.00 Uhr – Aufführungsbeginn

Zum Apéro ist keine Anmeldung notwendig. Tickets für die Premiere sind direkt bei Bühnen Bern zu erwerben.

Weitere Informationen

Premiere unseres Patronatsstücks Oper «Roméo et Juliette» von Charles Gounod. Der Club Bühnen Bern lädt seine Mitglieder am Premierentag eine Stunde vor Aufführungsbeginn zu einem Apéro ein.

CLUB BÜHNEN BERN

Sa, 11. November 2023

Stadttheater

MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND JUBILÄUMSFEIER

100+1 JAHRE «GANZ NAH DRAN»

18.00 Uhr – Mitgliederversammlung
18.45 Uhr – Festakt und Jubiläumsfeier

Anmeldung via separate Einladung

Weitere Informationen

Der Club Bühnen Bern ist 2022 aus dem Zusammenschluss des Berner Theatervereins BTHV (seit 1923) mit der Gesellschaft der Freunde des Stadttheaters (seit 1962) hervorgegangen.

Im November 2023 feiert der Club Bühnen Bern gemeinsam mit seinen Mitgliedern gut ein Jahr nach dem Zusammenschluss die gut 100 Jahre aktive Unterstützung durch ein treues Stammpublikum. Die Einladung sowie nähere Informationen zum Programm dieses festlichen Abends folgen zu gegebener Zeit.

CLUB BÜHNEN BERN

Mi, 29. November 2023

Hotel Bellevue Palace, Bern

Für Fördermitglieder, Gönnerinnen und Gönner

BELLEVUE-SOIRÉE

18.00 Uhr – Talkrunde mit Chefdramaturgin Felicitas Zürcher
19.00 Uhr – Künstlerische Darbietung, Apéro und Abendessen

Anmeldung via separate Einladung

Weitere Informationen

Exklusiver Abend für Fördermitglieder sowie Gönnerinnen und Gönner mit kulinarischen und künstlerischen Leckerbissen. Die Einladung zu diesem festlichen Abend folgt zu gegebener Zeit.

SCHAUSPIEL

Do, 14. Dezember 2023

Vidmar 1

Christian Kracht

EUROTRASH

19.00 Uhr – Einführung (Tresorplatz)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Hauptprobe zum Schauspiel
«Eurotrash» nach dem Roman von Christian Kracht. Die tragisch-komische Beziehung zwischen einer dementen Mutter und ihrem Sohn wird von Armin Petras inszeniert, der in Bern bereits Gotthelfs «Die schwarze Spinne» auf die Bühne gebracht hat.

BALLETT

Mi, 10. Januar 2024

Vidmar 1

Caroline Finn, Paloma Muñoz

VIRGINIAʹS HOUSE

17.30 Uhr – Einführung (Tresorplatz)
18.00 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Probenbesuch zum Ballettabend «Virginia’s House» mit den beiden Tanzstücken von Caroline Finn und Paloma Muñoz. Virginia Woolf zählt zu den bedeutendsten Autorinnen der klassischen Moderne. Die Fülle der Wahrnehmungen von Figuren aus Woolfs Werken findet in den beiden Stücken ihren tänzerisch-theatralen Ausdruck.

OPER

Mi, 17. Januar 2024

Stadttheater

Leoš Janáček

JENŮFA

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zur Oper «Jenůfa» in drei Akten von Leoš Janáček. Leoš Janáčeks Meisterwerk «Jenůfa» beruht auf dem Drama «Ihre Ziehtochter» der tschechischen Schriftstellerin Gabriela Preissová. Regisseurin Eva-Maria Höckmayr inszeniert dieses psychologische Kammerspiel mit der Wucht einer antiken Tragödie.

SCHAUSPIEL

Do, 1. Februar 2024

Stadttheater

Friedrich Dürrenmatt

DIE PHYSIKER

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Hauptprobe zum Schauspiel «Die Physiker» von Friedrich Dürrenmatt. Mathias Spaan bringt nach Handkes «Kaspar» und Schillers «Räubern» nun Dürrenmatts Kriminalkomödie auf die Bühne.

KINDEROPER

Mi, 28. Februar 2024

Vidmar 1

Gordon Kampe

SPRING DOCH

17.30 Uhr – Einführung (Tresorplatz)
18.00 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Probe der Kinderoper «Spring doch» von Gordon Kampe. Der bekannte Berner Autor Andri Beyeler lieferte die Vorlage für die neueste Kinderoper von Gordon Kampe. In der Uraufführungsproduktion von Regisseur David Bösch zeigen die Bühnen Bern die Oper «Spring doch» als Schweizer Erstaufführung.

MUSICAL

Mi, 6. März 2024

Stadttheater

Jerry Herman

LA CAGE AUX FOLLES

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zum Musical «La Cage aux Folles» von Jerry Herman zum Buch von Harvey Fierstein. Das Erfolgsmusical «La Cage aux Folles» ist ein popkultureller Meilenstein der queeren Bewegung. Mit Christoph Marti alias Ursli Pfister der legendären Geschwister Pfister steht ein echter Berner als Zaza auf der Bühne, während der Filmemacher Axel Ranisch Regie führt.

CLUB BÜHNEN BERN

Do, 14. März 2024

Stadttheater

Für Fördermitglieder, Gönnerinnen und Gönner

CLUB-ABEND «CARTE BLANCHE»

18.00 Uhr – Künstlerische Darbietungen (Mansarde), anschliessend Apéro

Anmeldung via separate Einladung

Weitere Informationen

Nähere Angaben zu diesem exklusiven künstlerischen Abend in intimem Rahmen für Fördermitglieder sowie Gönnerinnen und Gönner folgen zu gegebener Zeit mit einer separaten Einladung.

OPER

Fr, 5. April 2024

Stadttheater

Richard Wagner

SIEGFRIED

18.30 Uhr – Foyergespräch mit Nicholas Carter
18.50 Uhr – Einführung / 19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Foyergespräch mit dem Chefdirigenten der Oper und Co-Operndirektor Nicholas Carter, Einführung zur Oper «Siegfried» von Richard Wagner, dem dritten Teil von Wagners «Der Ring des Nibelungen» und anschliessender Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zur Inszenierung der polnischen Regisseurin Ewelina Marciniak.

BALLETT (CLUB-PATRONAT)

Di, 16. April 2024

Vidmar 1

Po-Cheng Tsai

DON QUIXOTE

18.00 Uhr – Probenbesuch (Ballettstudio)
19.00 Uhr – Stammtisch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Probenbesuch mit anschliessendem Stammtisch zum Patronatsstück in der Sparte Ballett «Don Quixote», einem Tanzabend von Po-Cheng Tsai nach der Erzählung von Miguel de Cervantes. Der taiwanesische Choreograf Po-Cheng Tsai kreiert für Bern Ballett ein Tanzstück, das den Stoff in Anlehnung an die Geschichte des berühmtesten Ritters der Weltliteratur aus einer zeitgenössischen Perspektive beleuchtet.

OPER

Mo, 29. April 2024

Stadttheater

Wolfgang Amadeus Mozart

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Bühnen-Orchesterprobe zur Oper «Die Entführung aus dem Serail», einem Singspiel in drei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart.

BALLETT (CLUB-PATRONAT)

Fr, 3. Mai 2024

Premierenapéro

Vidmar 1

Po-Cheng Tsai

DON QUIXOTE

18.30 Uhr – Apéro / 19.30 Uhr – Aufführungsbeginn

Zum Apéro ist keine Anmeldung notwendig. Tickets für die Premiere sind direkt bei Bühnen Bern zu erwerben.

Weitere Informationen

Premiere unseres Patronatsstücks Ballett «Don Quixote» von Po-Cheng Tsai nach der Erzählung von Miguel de Cervantes. Der Club Bühnen Bern lädt seine Mitglieder am Premierentag eine Stunde vor Aufführungsbeginn zu einem Apéro ein.

OPER

Di, 28. Mai 2024

Stadttheater

Friedrich Haas

LIEBESGESANG

19.00 Uhr – Einführung (Foyer)
19.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung und Besuch einer Hauptprobe zur Oper «Liebesgesang» des österreichischen Komponisten Georg Friedrich Haas und des Librettisten Händl Klaus. Die Uraufführung von «Liebesgesang» kommt in dieser Spielzeit auf die Bühne des Berner Stadttheaters. Inszeniert wird das Auftragswerk der Bühnen Bern vom international gefragten Regisseur und Faust-Preisträger Tobias Kratzer.

BÜHNEN BERN

Do, 30. Mai 2024

Stadttheater

PRÄSENTATION

SPIELPLAN 2024/2025

17.30 Uhr, mit anschliessendem Apéro

Sie können sich bei Interesse bei der Theaterkasse melden und eine Karte bestellen. (Der Anlass ist kostenlos, die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt).

KONZERT

Di, 11. Juni 2024

Casino

BERNER SYMPHONIEORCHESTER

GIPFEL DER ROMANTIK

9.00 Uhr – Einführung mit Mario Venzago (Eingangsbereich)
9.30 Uhr – Probenbesuch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

Einführung mit Mario Venzago, dem früheren langjährigen Chefdirigenten des Berner Symphonieorchesters BSO, zum 11. Symphoniekonzert des BSO «Gipfel der Romantik» mit Werken von Robert Schumann, Othmar Schoeck und Felix Mendelssohn, anschliessend Besuch einer Orchesterprobe.

CLUB BÜHNEN BERN

Fr, 14. Juni 2024

Stadttheater

GRANDE DAME DES BERNER THEATERS

HEIDI MARIA GLÖSSNER

18.00 Uhr – Foyergespräch

keine Anmeldung notwendig

Weitere Informationen

In mehr als 50 Theaterjahren spielte die bekannte Schauspielerin Heidi Maria Glössner unzählige grosse Rollen quer durch die ganze Theaterliteratur hindurch. Seit über 30 Jahren ist sie eng mit dem Berner Theaterleben verbunden und deshalb seit gut einem Jahr auch Botschafterin des Club Bühnen Bern.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner